Comments on: Zwischen Vorurteil und Ressentiment http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/ Gegen deutsche und andere Widerwärtigkeiten. Mon, 14 Oct 2019 05:42:51 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Wolfgang http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2208 Sat, 19 Mar 2011 21:10:18 +0000 http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2208 "Anarchie ist Identität, die bis auf den Grund abgebaut wird, ohne im Anderen erneut zu entstehen." (Emmanuel Levinas) „Anarchie ist Identität, die bis auf den Grund abgebaut wird, ohne im Anderen erneut zu entstehen.“ (Emmanuel Levinas)

]]>
by: aab http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2145 Fri, 11 Mar 2011 02:00:33 +0000 http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2145 Es geht um die Islamophobie, die dem Antisemitismus gleichgestellt sei und nicht anders rum. Ansonsten: Danke für die Korrekturen. Es geht um die Islamophobie, die dem Antisemitismus gleichgestellt sei und nicht anders rum. Ansonsten: Danke für die Korrekturen.

]]>
by: Oi the mission http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2140 Thu, 10 Mar 2011 22:06:19 +0000 http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2140 Da haben sich ein paar Fehler eingeschlichen: "Die Implikation bleibt derweil dieselbe – wer „Islamophobie“ sagt, dem geht es nicht blos um einen antimuslimischen Rassismus, sondern er kommt, wie Erdogan, unweigerlich auf den Antisemitismus zu sprechen, dem jene<b>R</b><b> gleichgestellt sei." "So schwingt beim Fallen des Begriffs immer ein antizionistischer Affront mit, der, indem er den Hass auf Juden als bloßes Vorurteil trivialisiert, die Notwendigkeit der Existenz eines jüdischen Staates in Frage stellt. Wird der Antisemitismus als blose</b><b>S</b><b> Vorurteil, sozusagen ein widerlegbarer Irrtum erklärt" "betrügerischen Licht" gemeint ist: trügerisches Licht. "Handelt es sich, der Argument</b><b>a</b><b>tion folgend, bei der Islamophobie um ein dem Antisemitismus ebenbürtiges Phänomen,..."</b> Da haben sich ein paar Fehler eingeschlichen:

„Die Implikation bleibt derweil dieselbe – wer „Islamophobie“ sagt, dem geht es nicht blos um einen antimuslimischen Rassismus, sondern er kommt, wie Erdogan, unweigerlich auf den Antisemitismus zu sprechen, dem jeneR gleichgestellt sei.“

„So schwingt beim Fallen des Begriffs immer ein antizionistischer Affront mit, der, indem er den Hass auf Juden als bloßes Vorurteil trivialisiert, die Notwendigkeit der Existenz eines jüdischen Staates in Frage stellt. Wird der Antisemitismus als bloseS Vorurteil, sozusagen ein widerlegbarer Irrtum erklärt“

„betrügerischen Licht“
gemeint ist: trügerisches Licht.

„Handelt es sich, der Argumentation folgend, bei der Islamophobie um ein dem Antisemitismus ebenbürtiges Phänomen,…“

]]>
by: Schlamassel http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2133 Thu, 10 Mar 2011 10:16:20 +0000 http://Anti.blogsport.de/2011/03/08/zwischen-vorurteil-und-ressentiment/#comment-2133 Vielen Dank für diesen guten und ausführlichen Beitrag. Vielen Dank für diesen guten und ausführlichen Beitrag.

]]>